CALCIMED® D3 500 mg/1000 I.E.: Kautabletten

Packshot CALCIMED® D3 500 mg/ 1000 I.E.

Bei Osteoporose (Knochenschwund) gehört eine gute Versorgung mit Calcium und Vitamin D3 zu den wichtigen Maßnahmen der unterstützenden Basistherapie.

CALCIMED® D3 500 mg/1000 I.E. Kautabletten sind rezeptfrei in der Apotheke erhältlich und versorgen den Körper mit genau dieser Nährstoffkombination.


Gut zu wissen: Die Dosierung wurde passend zu den Empfehlungen der Osteoporose-Leitlinien* gewählt und hat den Vorteil, dass eine einmal tägliche Einnahme ausreichend ist

Anwendungsgebiete

CALCIMED® D3 500 mg/1000 I.E. Kautabletten eignen sich zur unterstützenden Behandlung von Osteoporose.

Zudem kann die hochwertige Calcium- und Vitamin D-Ergänzung auch bei älteren Menschen angewendet werden, um Mangelzuständen vorzubeugen oder diese zu behandeln.

Wirkstoffe

Passend zu den Osteoporose-Leitlinien* enthält eine Kautablette:

500 mg Calcium (=1.250 mg Calciumcarbonat)
1000 I.E. Vitamin D3 (= 25 μg Colecalciferol)

I.E.= Internationale Einheiten

Verzehrsempfehlung

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, gilt folgende Dosierungsempfehlung für Erwachsene und ältere Menschen: 1-mal täglich 1 Kautablette (entsprechend 500 mg Calcium und 1000 I.E. Vitamin D3).

CALCIMED® D3 500 mg/1000 I.E. Kautabletten können unabhängig von den Mahlzeiten und zu jeder Tageszeit eingenommen werden. Die Tablette muss vor dem Schlucken zerkaut werden.

Achten Sie grundsätzlich darauf, ausreichend Calcium mit der Nahrung (zum Beispiel durch Milchprodukte, bestimmte Gemüsesorten und geeignete Mineralwasser) aufzunehmen.

Darreichungsform

Die Kautabletten können unabhängig von den Mahlzeiten zu jeder Tageszeit eingenommen werden. Die Tablette muss vor dem Schlucken zerkaut werden.

Vorteile

Da die Dosierung der CALCIMED® D3 500 mg/1000 I.E. Kautabletten passend zu den Osteoporose-Leitlinien* gewählt wurde, reicht die einmal tägliche Einnahme aus.

Für wen geeignet?

CALCIMED® D3 500 mg/1000 I.E. Kautabletten sind bei Erwachsenen als Calcium- und Vitamin D-Ergänzung zur unterstützenden Behandlung von Osteoporose geeignet. Diese spezielle Dosierung ist besonders gut geeignet für Menschen, die weniger aktiv sind, aber durch eine ausgewogene Ernährung bereits Calcium zu sich nehmen.

Bei älteren Menschen wird das Arzneimittel auch zur Vorbeugung und Behandlung von Calcium- und Vitamin D-Mangelzuständen eingesetzt.

CALCIMED® D3 500 mg/1000 I.E. Kautabletten können während der Stillzeit angewendet werden. Da Calcium und Vitamin D allerdings in die Muttermilch übergehen, sollten Sie zuerst mit Ihrem Arzt Rücksprache halten und klären, ob Ihrem Kind bereits Vitamin-D-haltige Präparate verordnet wurden.

Schwangere sollten das Arzneimittel nicht einnehmen.

CALCIMED® D3 500 mg/1000 I.E. Kautabletten sind nicht zur Anwendung bei Kindern und Jugendlichen vorgesehen.

Hinweise

Bitte beachten Sie bei der Einnahme von CALCIMED® D3 500 mg/1000 I.E. Kautabletten, dass manche Lebensmittel die Calcium-Aufnahme im Darm beeinträchtigen können. Das trifft zum Beispiel auf Gemüsesorten zu, die viel Oxalsäure enthalten (zum Beispiel Spinat, Rhabarber) und auf Vollkornprodukte, die reich an Phytinsäure sind.

Daher sollten zwei Stunden vor und nach Verzehr von Lebensmitteln mit hohem Oxalsäure- beziehungsweise Phytinsäuregehalt keine calciumhaltigen Arzneimittel eingenommen werden. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise in der Packungsbeilage.

Anwenderinformation

CALCIMED® D3 500 mg/1000 I.E. Kautabletten Anwenderinformation

Zum Apothekenfinder >>

Nur in Ihrer Apotheke!

* Dachverband Osteologie: DVO-Leitlinie 2014 zur Prophylaxe, Diagnostik und Therapie bei Erwachsenen