Gesund bleiben - gesund werden.
Menü

Ergebnis J

Sie haben bei den Eingangsfragen außerdem angegeben, dass Sie unter Migräne leiden. Für eine Migräneprophylaxe empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Neurologie u.a. die Einnahme von 2 x 300 mg Magnesium. Auch in Schwangerschaft kann Magnesium als prophylaktische Maßnahme eingesetzt werden.

Deutsche Gesellschaft für Neurologie; S1–Leitlinie Therapie der Migräne 2012; AWMF-Registriernummer: 030-057

Copyright © 2015 HERMES ARZNEIMITTEL GmbH. Alle Rechte vorbehalten.